Verbundpartner

Der Verbund wird koordiniert von Prof. Dr. Ulrich Martin (Leibniz Forschungs-laboratorien für Biotechnologie und künstliche Organe, LEBAO) und Prof. Dr. Axel Haverich, beide Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie (HTTG). Als weitere Teilprojektleiter der MHH sind PD Dr. Ina Gruh und Dr. Robert Zweigerdt aus dem LEBAO sowie PD Dr. Serghei Cebotari und Prof. Dr. Samir Sarikouch aus der HTTG sowie Prof. Dr. Ulrike Köhl vom Institut für Zelluläre Therapien (IZT) an dem Verbundprojekt beteiligt. Prof. Dr. Braun ist als Teilprojektleiter vom Fraunhofer Institut für Toxikologie und experimentelle Medizin (ITEM) involviert, vom Deutschen Primatenzentrum sind Prof. Dr. Susann Boretius und Prof. Dr. Franz-Josef Kaup an dem Verbund beteiligt. Des Weiteren werden auch Prof. Dr. Nils Hoppe vom Centre for Ethics and Law in the Life Sciences (CELLS) der Leibniz Universität Hannover (LUH), Dr. Sebastian Knöbel und Dr. Dominik Eckardt von der Miltenyi Biotec GmbH sowie Dr. Michael Harder von corlife maßgeblich zum Erfolg des Projekts beitragen.

 

Teilprojekte

Teilprojekt 1 (MHH: Cebotari, Martin; DPZ, ITEM): hiPS-Zell-basierte Therapie des Myokardinfarktes im präklinischen Großtiermodell

 

Teilprojekt 2 (MHH: Köhl, Martin; Miltenyi): GMP-konforme Reprogrammierung und Genmodifikation von iPS-Zellen

 

Teilprojekt 3 (MHH: Köhl, Zweigerdt; Miltenyi): Klinisches Upscaling der Zellproduktion

 

Teilprojekt 4 (MHH: Zweigerdt; Miltenyi): Anreicherung von aus pluripotenten Stammzellen abgeleiteten Kardiomyozyten-Subtypen

 

Teilprojekt 5 (MHH: Gruh): Entwicklung eines Potency Assays für iPS-Zell-basierte Kardiomyozyten

 

Teilprojekt 6 (MHH: Haverich, Sarikouch): Entwicklung eines Protokolls zur klinischen Anwendung autologer humaner iPS-Zell-basierter Kardiomyozyten

 

Teilprojekt 7 (corlife, CELLS): Entwicklung von Marketingstrategien unter Berücksichtigung ethischer und rechtlicher Fragen

 

Teilprojekt C (MHH: Martin, Haverich): Koordination des iCARE-Verbundes