TECHNOBEAT -

Tools and  Technologies for Breakthrough in

Heart Therapies

 

TECHNOBEAT basiert auf umfangreichen, interdisziplinären Vorarbeiten von Grundlagenforschern am LEBAO und Klinikern der HTTG (Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie) an der MHH. Substanzielle Fortschritte bei i) der Isolierung humaner induzierter pluripotenter Stammzellen (hiPSC) und deren genetischer Modifikation (AG Martin), ii) neuen Methoden zur Kultivierung und Differenzierung von hiPSC in Herzmuskelzellen in kontrollierten Bioreaktoren (AG Zweigerdt) und in Endothelzellen (AG Olmer), sowie iii) exzellenten Tiermodellen der Herzschädigung und Zelltherapie (AGs Haverich, Cebotari, Martens) haben den Grundstein für die EU Horizon 2020 Förderung des transeuropäischen Netzwerks TECHNOBEAT gelegt, das am LEBAO koordiniert wird. Details zu TECHNOBEAT finden sie hier.