Studentische Lehre und Ausbildung im Lebao

Das LEBAO ist als Forschungsabteilung besonders stark in die Ausbildung von naturwissenschaftlichen sowie (veterinär- und human) medizinischen Doktoranden involviert. Professor Dr. U. Martin ist Mitglied der HBRS-Programm-Kommission und Vorsitzender des PhD-Programms Regenerative Sciences“ (REBIRTH), in dem die Gruppenleiter des LEBAOs regelmäßig Vorlesungen und Tutorien zu Themen der Regenerativen Medizin für das Herz und die Lunge halten. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Stammzellbiologie, stammzellbasierter Organregeneration und der Gewebezüchtung (Tissue Engineering) von Herzmuskel, -gefäßen und -klappen. Diese Themen spielen auch im Marie Curie Training Network „TECAS” eine große Rolle, an dem unsere Wissenschaftler ebenfalls beteiligt sind.

 

Unsere Gruppenleiter bieten zusätzlich in den Masterstudiengängen Biochemie und Biomedizin Vorlesungen und Praktika zu „Stammzellbiologie und Tissue Engineering“ an. Die folgenden Themen werden dabei behandelt:

  • Organtransplantation und Regenerative Therapien
  • Grundlagen der Stammzellbiologie
  • Adulte Stamm-und Vorläuferzellen
  • Embryonale Stammzellen, Reprogrammierung, Epigenetik
  • Endogene und Stammzell-basierte Herzregeneration
  • Stammzell-basierte Lungenregeneration
  • Regenerative Therapien: Klinische Anwendungen
  • Tissue Engineering von Herzklappen und Gefäßen
  • Biomechanical testing of biological tissues
  • Tissue Engineering von Myokardgewebe
  • Computational modelling and simulation of cardiovascular tissues

Die Ausbildung von Nachwuchswissenschaftlern in der Forschung umfasst außerdem die Betreuung von zahlreichen Bachelor- und Masterarbeiten, aber auch von Praktika nicht nur für Studenten sondern auch für Schüler und angehende technische Assistenten.