Veranstaltungen

REBIRTH Kolloquium

 

Seit vielen Jahren wird über regelmäßige Vortragsveranstaltungen des Forschungszentrums für translationale regenerative Medizin REBIRTH („From Regenerative Biology to Reconstructive Therapy“) der wissenschaftliche Austausch rund um das Themenfeld regenerativer Therapien gefördert.


Das REBIRTH Kolloquium findet in der Regel jeden Monat mittwochs um 13.00 s.t. statt.
In zusätzlichen „REBIRTH-Special Lectures“ im Rahmen des Kolloquiums stellen eingeladene auswärtige Referenten ihre Forschungsaktivitäten vor.

 

Das Kolloquium dient als Diskussionsforum von REBIRTH und soll nicht nur die Initiierung externer Kooperationen sondern vor allem die interne (und interdisziplinäre) Zusammenarbeit fördern. Neben externen Referenten stellen deshalb sowohl REBIRTH-Mitglieder als auch Wissenschaftler verwandter Forschungsbereiche aktuelle Daten und Projekte vor.

weiter...

Wissenschaftlicher Nachmittag

Der wiss. Nachmittag der HTTG-Chirurgie findet alle 2 Monate, mittwochs um 17 c.t., in der Regel im Hörsaal N der MHH, statt. Ziel der Veranstaltung ist die verbesserte Kommunikation zwischen Klinik und Forschung. Zum Teil berichten Mitarbeiter der HTTG-Chirurgie oder des LEBAOs, zum Teil auch Mitglieder der klinischen Forschergruppe „Lungentransplantation“ oder auswärtige Gäste von ihren Untersuchungen und Forschungsergebnissen. Meist spricht ein Referent zu einem klinischen Thema, ein zweiter Referent berichtet von Projekten aus der Forschung.

weiter...

Frühere Veranstaltungen finden Sie hier.